KINDERGARTEN

Klassenfoto_Kindergarten

Waldwanderung am Wellenberg

Zum Abschluss des Schuljahres packten die Kindergartenkinder ihre Rucksäcke und machten sich auf Richtung Wald. Nach einigen Höhenmetern bekamen sie in 5-er Gruppen die erste Aufgabe. Es galt, Puzzleteile zu finden, sie zusammenzufügen um auf der Rückseite einen Buchstaben zu erkennen. Nach dem Znüni bei der Jägerhütte Hüttlingen mussten Glasnuggets auf dem Weg gesammelt werden, um den nächsten Buchstaben zu bekommen. Weiter hiess es, gesprayte Symbole zu zählen, Baumstämme zu messen und aus Naturmaterialien einen Schmetterling zu gestalten, um weitere Buchstaben des Lösungswortes zu erhalten. Zwischen den Aufgaben gab es eine kurze Geschichte, die zum Mitdenken anregte. Die Teams arbeiteten eifrig und erfolgreich, setzten das Lösungswort zusammen und durften beim Grillplatz der Waldhütte Mettendorf eine süsse Belohnung aus der Schatzkiste nehmen. Die Zeit reichte, um nach dem Genuss der Grillwurst das umliegende Waldstück zu erkunden und Brücken zu bauen. Satt, zufrieden und müde nahmen die Kinder das letzte Wegstück nach Mettendorf unter die Füsse und kamen glücklich beim Kindergarten an.

Ein Morgen im Wald

Wärmendes Feuer, plätscherndes Wasser, matschige Erde und viel frische Luft!

Unser Waldplatz bietet beste Möglichkeiten, die Natur mit allen Sinnen zu erleben. Die Kinder entdecken Kleintiere, Tierspuren, Blüten, Blätter, Wurzeln, Rinden und Früchte, lernen Hindernisse zu überwinden, brauchen Kraft, Balance und Mut, realisieren Projekte und bereiten gemeinsam das Mittagessen zu. Der Waldtag schafft eine Beziehung zur Natur, fördert Selbstmotivation und Durchhaltevermögen und ist eine der vielfältigsten, anregendsten, spannendsten und eindrücklichsten Lernumgebungen.

Wir sind ein „Purzelbaum“ – Kindergarten

Wir legen grossen Wert darauf, dass sich die Kindergartenkinder auf vielfältige Weise und oft bewegen. Einfache Hilfsmittel wie Bretter, Kartonröhren, Seile,  Wippen, Möbelrollis und eine kleine Sprossenwand stehen in unserer Bewegungsecke zur Verfügung. Die Kinder balancieren, klettern, erlernen Bewegungskunststücke und beweisen auf selbstgebauten Parcours Mut, Rücksichtnahme und Teamfähigkeit.

Der Garten bietet Möglichkeiten um zu schaukeln, zu rennen, Höhen zu erklettern, sich zu drehen und zu rollen. Wir möchten, dass die Kinder ihre natürliche Bewegungsfreude ausleben, Neues probieren, Schwieriges immer wieder üben und Erfolgserlebnisse haben.

Lieder und Spiele geben weitere Bewegungsimpulse und Lerninhalte reichern wir mit Bewegungssequenzen an.

Weiter legen wir das Augenmerk auf gesunde Ernährung. Gesunde Znünis bestehend aus Früchten, Gemüse, Nüssen und Vollkornprodukten sind bei uns selbstverständlich und jeweils am Dienstag bereiten die Kinder ein gesundes Znünibuffet zu.

Diese Schwerpunkte tragen zu mehr Wohlbefinden, Konzentration, Ausdauer, Geschicklichkeit, Ausgeglichenheit und Selbstvertrauen bei und wir freuen uns, wenn die Bewegungfreude auch die Familien ansteckt!