Klassenbild Kiga

Der Kindergarten

von Renate Hochstrasser und Christine Eugster
Klassenbild 2022

Die 1. und 2. Klasse

von Manuela Kübler
Klassenbild 2022

Die 3. und 4. Klasse

von Mara Lanz
KLassenbild5_6_2022

Die 5. und 6. Klasse

von Ruth Würth
Brunnenblumen

Das textile Gestalten

der 1. bis 6. Klasse

DAS PROFIL UNSERER SCHULE

Allgemein

  • An der Schule Hüttlingen bestehen täglich Blockzeiten von 8.15 Uhr bis 11.45 Uhr in der Primarschule und von 8.45 bis 11.45 Uhr im Kindergarten.
  • Der Unterricht findet in der Regel an 5 Vor- und 3 Nachmittagen statt.
  • Der Mittwochnachmittag ist für alle frei.
  • Der Donnerstagnachmittag ist für Freifächer reserviert.

Altersdurchmischtes Lernen (AdL)

  • Im Winterhalbjahr lernen die Kinder von Kindergarten und 1. bis 2. Primarschule an einem Morgen in altersdurchmischten Gruppen den Schulstoff mit- und voneinander. Sie werden dabei von mehreren Lehrpersonen und der Heilpädagogin angeleitet.
  • Zwischen Frühlings- und Sommerferien wird das altersdurchmischte Lernen (AdL) für Kinder im 2. Kindergarten und der 1. Primarklasse im Hinblick auf den Übertritt intensiviert.

Schwerpunkt Natur, Technik, Medien und Informatik (MINT)

  • Im Sommerhalbjahr findet für die Kinder des zweiten Kindergartens der Dienstagmorgen inkl. Mittagessen im Wald statt.
  • Für die Kindergartenkinder im ersten Jahr findet dies zwischen Frühlings- und Sommerferien ohne Mittagessen statt.
  • Unsere privilegierte Lage der Schule in der Natur und nahe dem Wald wird in den Unterricht in verschiedenen Fächern einbezogen.
  • Mit einem Labor soll der entsprechende Unterricht in den MINT-Fächern künftig noch anschaulicher werden und die Kompetenzen der Kinder gefördert werden.
  • Durch eine moderne IT-Infrastruktur und entsprechender Anzahl iPads und Laptops in allen Klassen wird die Kompetenz in Medien und Informatik und deren Anwendung in allen Fächern gefördert.

Schwerpunkt Musik

  • Die Kinder ab 2. Kindergarten bis 3. Klasse erhalten musikalischen Grundkurs.
  • In der 2. bis 4. Klasse bieten wir Flötenunterricht als Freifach an.
  • Während zwei Jahren findet ein Teil des Musikunterrichts an der 4./5. und 5./6. Klasse in Form einer Bläserklasse statt. Jedes Kind erlernt ein Blasinstrument (Holz, Blech) und spielt im Schulorchester mit.

Musikalische Förderung

Schwerpunkt Bewegung und Sport

  • Während eines Quartals besuchen alle Kinder ab 2. Kindergarten in ihren Klassen den Schwimmunterricht im Hallenbad Frauenfeld.
  • Wir animieren die Kinder zur sportlichen Betätigung im Purzelbaum-Kindergarten, während der bewegten Schule, beim Schlittschuhlaufen und beim Orientierungslauf (OL).
  • Wir ermöglichen die Teilnahme an Sportwettkämpfen (z.B. Handball, Fullball, OL.

Schwerpunkt Sprache

  • Schon vor dem Eintritt in den Kindergarten unterstützen wir den Erwerb der deutschen Sprache von fremdsprachigen Kindern durch entsprechende Förderung.
  • Ab dem Kindergarten werden durch unsere Logopäden alle Kinder hinsichtlich ihrer Aussprache untersucht und wo nötig gefördert.
  • Mit dem Unterricht in Deutsch als Zweitsprache (DaZ) werden Kinder mit einer Fremdsprache als Muttersprache gezielt gefördert.
  • Den obligatorischen Englischunterricht ab der 3. Klasse bieten wir als Schule in Halbklassen an, wodurch der Spracherwerb und -gebrauch intensiver ist.

Sprachförderung

Schulweg und Schulbus

Die Kinder aus Hüttlingen und Mettendorf gehen zu Fuss zur Schule. Skates, Boards und Scooter sind erlaubt.
Die Kinder aus Harenwilen fahren mit dem Schulbus.
Die Kinder aus Eschikofen fahren bis zur 3. Klasse mit dem Schulbus. Ab der 4. Klasse fahren sie mit dem Velo.
Für die Freifächer am Donnerstag Nachmittag und in der Freizeit ist es allen Kindern gestattet mit dem Fahrrad ins Schulhaus zu kommen.
Wir bitten die Eltern, ihre Kinder nicht mit Privatautos zur Schule zu bringen. Dies erhöht die Unfallgefahr auf dem Schulhausplatz und bringt die Kinder um einen für Körper und Sozialverhalten gesunden Schulweg.